Creativagentur M-DSIGN, Puchheim, München, Erding, Krailling

Creativagentur M-DSIGN

Grafikdesign und Webdesign in Puchheim, Starnberg, Krailling, Erding, Fürstenfeldbruck, München, Germering, Olching, Gröbenzell

Aktuelles

 

Neuer Internetauftritt für Marica Ottava Rizzo - English for your success: http://www.b-englishforyoursuccess.com/

Änderung Internetauftritt für das Hotel Erdinger Weißbräu: http://www.hotel-erdinger-erding.de/
Erstellung Auswahlseite http://www.hotels-erdinger.de

Relaunch Internetauftritt für das Tanzprojekt München (in dem ich auch selbst trainiere): http://www.tanzprojekt.com/ 

Jimdoauftritt für Felicitas Frank: https://www.felicitasfrank.com

Relaunch Internetauftritt: http://hauser-puchheim.de

Erstellung Grundvorlage (neue Gestaltungsidee) für Magazin "Blickpunkt" Animalsunited

Erstellung einer DVD mit Bilder-Diashow und Film für Gräfin Schönborn (privat)

Relaunch Internetauftritt - Überarbeitung Logo von:

http://www.med-specialists.com
(Screendesign - Gestaltung bzw. Illustration von Teaserbildern, Illustration und Zeichnen von Behandlungsbildern)

Relaunch Internetauftritt und Fotografie für Canta Automobile: www.canta-automobile.com

Neues Video mit neuem Sound auf der Startseite: www.dr-siegfried-ascher.de

Neues Portal ist online: http://www.urlaub-ohne-elektrosmog.eu/
Eine Seite mit Informationen und Suchfunktion nach Unterkünften ohne Elektrosmog für elektrosensible Menschen

Visitenkarte und neuen Internetauftritt erstellt: http://osteopathie-hs.de/ (nun responsive - und neues Logo für die neue Praxis gestaltet)

Neue Kapelle "Hangover" in Madame Tussauds Las Vegas: dafür neuen Slider, neue Collage und neue Seiten bei Heirateninlasvegas.com erstellt.

Neue Internetseite (inklusive Logoerstellung): http://www.objekta-unterkunft.de/de/startseite/

Enagement für Animals United: Für die Anti-Pelz-Aktion ein Morphing (Gesicht TV-Star Isabella Hübner und Foto eines Kaninchens, St. Pauli-Legende Holger Stanislawski und Foto Katze) erstellt. 

Neuer Internetauftritt für das Hotel am Schlossberg in Erding: www.hotel-am-schlossberg-erding.de 

Neuer Internetauftritt für Firma Peukert Gebäudereinigung: www.peukert-online.de

Relaunch Internettauftritt Firma Taubert - Bereich Textil: www.taubert-fabric.com

Neuer Internetauftritt: Ergotherapie Seeberger (mit Fotoshooting)

Neuer Internetauftritt: Klaus Rütten Constulting

Neuer Internetauftritt : www.airding4reeds.com

Aus Schnitttaxi-ffb.de wird www.magichair-dachau.de 

Neues Logo und Visitenkarte für Heiraten in Las Vegas gestaltet: Heiraten in Las Vegas - HLV WEDDING SERVICE

Relaunch Internetauftritt und Flyer: Hendrik Heidel - Edelweiss Renovierung

Neuer Internetauftritt: www.triosonarte.com

Neuer Internetauftritt (Kunde pflegt Inhalte selbst): www.markusrenhart.com

Internetauftritt: www.kosmetik-pilz.de

Logomodifizierung, Vistenkarte, Internetauftritt (Kunde pflegt Inhalte selbst): www.dd-music-dance.com

Aktualisierung mit neuem Seitentemplate: www.weissbierzelt-erding.de

Relaunch des Internetauftrittes (responsive): www.habermeier-baeder.de

Internetauftritt: www.skin-is-in.de

Relaunch der website: www.heirateninlasvegas.com

Information zu Berufsbezeichnungen im Bereich Grafik- und Webdesign:
immer wieder fällt uns auf, dass sich auch Freiberuflicher ohne jegliche Ausbildung oder nach einem Besuch von privaten kurzen Kursen als Grafiker oder Webdesigner bezeichnen und mit diesen Berufszeichnungen im Markt auftreten. So sind diese sogenannten Grafiker oft "billig" in ihren Angeboten. Viele Kunden sind verunsichert: warum verlangt ein Grafiker wenig Honorar, ein anderer mehr - ein anderer noch mehr. Die Qualitätsunterschiede sind Laien nicht immer gleich ersichtlich. Die Berufsbezeichnung Designer (ohne Diplom) ist in Deutschland gesetzlich nicht geschützt - nur die Bezeichnung Diplom-Designer (akademischer Grad). Es gibt aber auch ausgebildete Mediendesigner (Lehrberuf), die mehr ihren Focus auf die Gestaltung und Umsetzung einzelner Medienprodukte haben. Daneben gibt es div. Ausbildungen an privaten Instituten. Die Anforderungen an Designern mit Studium (FH oder Hochschule) sind von Anfang an am höchsten (strenge Aufnahmeverfahren: Einreichen von künstlersichen Arbeiten plus Aufnahmeprüfung). Die Ausbildung beträgt mind. 4 Jahre mit laufenden Abschlussarbeiten und -prüfungen. Weiterbildung ist danach der ständige Begleiter des Designers, da es im Bereich IT und Design ständig Neuerungen und Veränderungen gibt. So muss neben der täglichen Arbeit auch regelmäßig Zeit in Fortbildungen gesteckt werden.

Unsere Preispolitik
Wir versuchen, trotz unserer langen Ausbildung und den ständigen Fortbildungen kein hohes oder überteuertes Honorar zu verlangen - aber: wir haben auch - wie andere Firmen - laufende Ausgaben, die gute Arbeitsergebnisse unterstützen: neue Computer, immer die aktuellste Software, Fachzeitschriften und Fachbücher. So gibt es daher bei uns keine Dumpingpreise - oder absolute Festpreise bei ständigen Änderungswünschen. Wenn Festpreise gewünscht sind, was selbstverständlich auch möglich ist - gibt es ganz genau definierte Vorgaben und eine Fixierung auf das Budget. Eine Abrechnung nach Aufwand bietet für beide Vertragspartner Vorteile: Konzentration auf den Erfolg und Optimierungspotenziel für das Produkt. Bei Anfrage erstellen wir gerne selbstverständlich und unverbindlich ein Angebot, bei dem die einzelnen Aufgaben mit Beschreibungen aufgelistet sind. So können Sie mit einem Angebot, das etwas flexibler ist, Ihre Ausgaben gut schätzen. Unsere Abrechnungen sind transparent und die einzelnen Tätigkeiten sind mit Datum der Ausführung und Beschreibung aufgeführt.